Wissenswertes zu den Themen Webdesign, Responsive Webdesign, Web-Entwicklung, Homepage Erstellung und Contao

Der Dockmedia Blog

Webseitendesign mit Material Design Lite

Um den Look von Webseiten an Googles Material Design anzulehnen, hat das Unternehmen die Designsprache Material Design Lite – kurz MDL – vorgestellt. Dadurch wird es in Zukunft deutlich einfacher, Geräteübergreifend gute Layouts zu erstellen.

Wie wird Material Design Lite eingesetzt?

Die von Google selbst veröffentliche Designbibliothek MDL passt den Look einer Webseite an. Das Endresultat wird ausschließlich durch CSS, HTML und Javascript erzielt. Alle aktuellen Browser sollen mit Material Design Lite kompatibel sein, während ein Fallback für ältere Browser dafür sorgt, dass nur auf die CSS-Version zurückgegriffen wird.

<link rel="stylesheet" href="https://storage.googleapis.com/code.getmdl.io/1.0.0/material.indigo-pink.min.css">
<script src="https://storage.googleapis.com/code.getmdl.io/1.0.0/material.min.js"></script>
<link rel="stylesheet" href="https://fonts.googleapis.com/icon?family=Material+Icons">

Wozu dient Material Design Lite?

Der Sinn hinter MDL dürfte offensichtlich sein: Google möchte eine einheitliche Designsprache schaffen, welche sich nicht nur auf Smartphones und dazu passende Apps beschränkt, sondern auch Desktop-Geräten. Der Unterschied zwischen der Bedienung einer App oder einer Webseite, soll damit mittelfristig wegfallen. Im Optimalfall weiß der unbedarfte Anwender nicht, ob auf einem Smartphone gerade eine Webseite oder eine App bedient wird.

Ein einfacher Umgang mit den Webseiten, die durch MDL erstellt wurden, genießt in Googles Vision dabei höchste Priorität. Wer bereits andere Designbibliotheken wie Bootstrap verwendet, wird durch Material Design Lite nicht daran gehindert, da beide parallel betrieben werden können.

Wo kann ich Material Design Lite beziehen?

Am einfachsten funktioniert der Download von MDL über die offizielle, von Google gehostete Webseite des Projekts. Dort hat jeder interessierte Entwickler Zugang zu unterschiedlichen Implementierungen von Material Design Lite. Ein Download der CSS- und JS-Daten (27kB gzipped) wird dort ebenso angeboten wie der Download von fertigen Templates zum sofortigen Einsatz.

Fazit

Material Design Lite ist eine gelungene Idee von Google, den Look von Webseiten über verschiedene Geräte zu vereinheitlichen, ohne dabei Funktionalität einzubüßen. Da es sich um eine Framework-unabhängige Lösung handelt, geschieht die Implementierung relativ schnell und ohne tiefgehende Vorkenntnisse – ein Besuch auf der Website lohnt sich also!

Offizielle Website: www.getmdl.io
Githib: www.github.com/google/material-design-lite

Webseitendesign mit Material Design Lite

Zurück

„SEMPER PARATUS“ MORSEN SIE MICH AN!

Bitte addieren Sie 3 und 9.

Am besten per Telefon 040 - 48409613 oder E-Mail.
Ich stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Nach oben