Was ist FTP?

Das Kürzel FTP steht für „File Transfer Protocol“ und die Übertragung von unterschiedlichsten Dateien eines Servers zu einem Zielrechner. Nicht zu verwechseln mit HTTP, dem „Hyper Text Transfer Protocol“, das als Übertragungsstandard für reine HTML-Dateien gilt und HTML selbst, der „Hyper Text Markup Language“, die sich um die Darstellung der Website im Browser kümmert. Wird eine Verbindung zu einem FTP-Server aufgebaut, läuft dies über zwei Kanäle ab: Datenkanal und Steuerkanal. Via Datenkanal werden die Daten ausgetauscht, im Steuerkanal werden Kommandos und Befehle übertragen. Über FTP gibt es so gut wie keine Einschränkungen hinsichtlich der hochgeladenen Dateien (MP3, AVI, DOC, etc.). Spezifische Einschränkungen können am Zielrechner vorliegen (Bsp: .exe wird nicht akzeptiert). Hier kann man sich das kostenlose FTP-Programm Filezilla herunterladen

Zurück

Nach oben