Was ist Open Source?

Open Source steht im Hinblick auf Software für „offener Quellcode“ und bedeutet nach den Richtlinien der Open Source Initiative (OSI), dass dieser Quellcode der Open Source Definition (OSD) entspricht: Das Recht, Software nach Belieben weiterzugeben, Quelltexte zu erhalten, Software zu verändern und in dieser Form weiterzugeben und Software für die eigenen Zwecke einzusetzen. Dennoch hängt bei Open Source Software (OSS) die Einräumung von Nutzungsrechten manchmal von bestimmten Voraussetzungen ab. Es gibt somit eine klare Abgrenzung zur „Public Domain Software“, die in puncto Verbreitung, Veränderung und Vervielfältigung keinerlei Einschränkungen aufweist.

Zurück

Nach oben