Responsives Webdesign & Homepage-Erstellung mit dem CMS Contao aus Hamburg

DOCKMEDIA BRINGT IHRE WEBSITE WIEDER AUF KURS

Lexikon

Die Usability beschreibt die Benutzerfreundlichkeit, die ein System einem Anwender bietet.

Markup bezeichnet Programmiersprachen, welche die Gliederung und Hierarchie einer Textdatei bestimmen. Das bekannteste Beispiel für Markup ist HTML.

Die Offpageoptimierung, mit der die Reputation einer Website aufgebaut wird, erfolgt nach Durchführung der Onpageoptimierung.

Onpageoptimierung bezeichnet alle inhaltlichen, strukturellen und technischen Maßnahmen, die der Gestaltung einer Webseite dienen.

Der nach dem Entwickler Larry Page benannte "PageRank" legt die Linkpopularität einer Webseite bzw. eines im Internet veröffentlichten Blog-Eintrags fest.

Contao hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Content Management Systeme (CMS) entwickelt. 

Suchmaschinenoptimierung (SEO, Search Engine Optimization) bewirkt, dass Webseiten und Blog-Beiträge in Suchmaschinen wie Google leichter gefunden werden.

Das Kürzel URL steht für „Uniform Resource Locator“. Mit dem „einheitlichen Ressourcenanzeiger“ ist es möglich, über den Browser definierte Inhalte im Internet anzusteuern – hauptsächlich Webseiten.

Die Landingpage gehört mit zu den größten Herausforderungen im Internet-Marketing. Denn hier gilt es, den potenziellen Kunden innerhalb weniger Sekunden zu überzeugen, dass der Klick auf die Suchmaschinen-Anzeige richtig war.

Bei Full Single Pages, auch als One Pages bezeichnet, handelt es sich um Internetpräsenzen, deren Inhalte sich ohne Unterseiten auf nur einer Webseite abzeichnen.

Als Viewport wird der Bereich des „Browser-Schaufensters“ bezeichnet, der für die Darstellung der Inhalte zur Verfügung steht.

Die Breadcrumb-Navigation (Brotkrümel-Navigation) lehnt sich an das Märchenmotiv aus Hänsel und Gretel an, die mithilfe von „Brotkrumen“ auf dem richtigen Pfad blieben.

Bei einem Accordion (zu deutsch: Akkordeon) handelt es sich um ein Navigationselement im Inhaltsbereich einer Webseite, welches z.B eine Liste mit Navigationslinks beinhaltet.

Der Teaser spielt mit der Neugier des Internetnutzers. Der Teaser liefert die Quintessenz eines nachfolgenden Artikels und sollte den Leser „berühren“, also emotional abholen.

Open Source steht im Hinblick auf Software für „offener Quellcode“ und bedeutet nach den Richtlinien der Open Source Initiative (OSI), dass dieser Quellcode der Open Source Definition (OSD) entspricht,

Unter Bildoptimierung werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die dazu dienen, ein selbst erstelltes bzw. vorhandenes Bild an das jeweilige Projekt anzupassen.

Ähnlich wie in der realen Welt, handelt es sich bei der Domain um eine definierte, einzigartige „Adresse“ im Internet, die zur Homepage des Webseitenbetreibers führt.

Das Keyword ist ein Begriff aus der Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimization) und steht im Allgemeinen für den Suchbegriff, den ein Internetnutzer in Suchmaschinen wie Google eingibt.

Bei einer gut konzipierten Internetpräsenz weiß der Besucher jederzeit, WO er sich befindet und WIE er zum gewünschten Produkt oder einer Dienstleistung gelangen kann.

Online Marketing begründet sich in der Tatsache, dass sich das Einkaufsverhalten der Kunden deutlich verändert hat. Immer mehr Menschen kaufen online ein.

Eine Sitemap liefert eine Auflistung aller Seiten (URLs) einer Internetpräsenz und dient sowohl Webmastern beim Handling mit den Unterseiten als Erleichterung als auch den Suchmaschinen als Übersicht der verfügbaren Inhalte und strukturellen Essenz, um den Aufbau der Präsenz besser einordnen zu können.

Bei einer komplexen Programmierung wie einem Betriebssystem schleichen sich zahlreiche Fehler, „Bugs“, ein. Ein „Bugfix“, auch „Patch“ genannt, liefert die Lösung für das Problem.

Durch Meta-Tags erhalten Suchmaschinen detailliertere Informationen zur jeweiligen Website. Meta-Tags, die im Kopfbereich des HTML-Dokuments zu finden sind, kann der Besucher der Website nicht sehen.

Im Gegensatz zu einer statischen Website, bei der alle Seiten einer Internerpräsenz als komplette Dateien auf dem Webserver gespeichert werden, basieren dynamische Websites nach dem „getrennten Prinzip“.

Das Kürzel FTP steht für „File Transfer Protocol“ und die Übertragung von unterschiedlichsten Dateien eines Servers zu einem Zielrechner.

Das Kürzel SSL steht in der IT für „Secure Sockets Layer“ und ist ein im Internet oft genutztes Protokoll zur Absicherung im Datenverkehr.

Das Blog (eine Wortschöpfung aus dem englischen „Web“ für Netz und „Log“ für Logbuch) ist ein auf einer Internetpräsenz (Webseite, Portal, etc.) geführtes, öffentlich einsehbares Journal.

Bei einem Browser (aus dem englischen Verb „to browse“ = stöbern, schmökern) handelt es sich um eine Software zur grafischen Darstellung von Webinhalten – quasi ein „Schaufenster“ ins Internet.

Beim Browser-Cache handelt es sich um einen Puffer-Speicher des Webbrowsers. Dies hat den Vorteil, dass bereits einmal abgerufene Ressourcen aus dem Browser-Cache schneller erneut abrufbar sind.

Cookies (engl. Kekse) sind Daten, die von einer besuchten Website auf dem Rechner des Internetnutzers gespeichert werden. Diese Informationen sollen dem Nutzer beim erneuten Besuch der Webseite das Handling erleichtern.

Eine Datenbank stellt ein elektronisches Verwaltungssystem dar, das große Datenmengen effizient, widerspruchsfrei und dauerhaft speichert. Aus den Datenbeständen lassen sich Teilmengen zusammenstellen, um diese bedarfsgerecht für Anwendungsprogramme und deren Benutzer anzuzeigen.

Der Begriff Server steht in der IT für zwei verwandte aber dennoch verschiedene Themen, Server-Software und die Server-Hardware.

Bei Google Adwords handelt es sich um ein Werbesystem, das vom Internet-Konzern Google entwickelt worden ist.

Als Back-End wird der teilnehmerferne Teil der Client-Server-Architektur bezeichnet. Back-End-Geräte liegen näher am System als am Benutzer.

Mit dem Begriff Backlink werden Links bezeichnet, die von einer anderen Webseite ausgehen und auf eine andere Webseite führen.

Bei einem Content-Management-System (CMS) handelt sich um eine Software, die unterschiedlichen Nutzern das gemeinsame Erstellen und Bearbeiten von Inhalten auf Webseiten ermöglicht.

Bei Cascading Style Sheets (CSS) handelt es sich um eine sogenannte deklarative Sprache, welche die Stilvorlagen in strukturierten Dokumenten beschreibt.

Die Schnittstellen von Informationssystemen, welche näher am Benutzer liegen, werden als Front-End bezeichnet.

Die Google Inc. bietet Google Analytics als Service an, durch den der Datenverkehr auf der eigenen Webseite analysiert werden kann.

Der Internetkonzern Google bietet Seitenbetreibern seine Google Webmaster Tools als kostenlosen Service an.

Die Abkürzung HTML steht für den Begriff Hypertext-Auszeichnungssprache.

Bei JavaScript handelt es sich um eine sogenannte Scriptsprache, die entwickelt wurde, um in Webbrowsern dynamisches HTML zu ermöglichen.

Die freie JavaScript-Bibliothek ermöglicht die Veränderung und Navigation durch die DOM-Spezifikation, mit der XML- und HTML-Dokumente ausgestattet sind.

Das Datenbanksystem MySQL wird sowohl als Open-Source-Software als auch als kostenpflichtige Version angeboten.

Die Programmstruktur PhoneGap wird von Entwicklern genutzt, um Anwendungen für mobile Endgeräte wie Smartphones zu programmieren.

Das wesentliche Merkmal der Skriptsprache PHP besteht in der breiten Datenbankunterstützung und der Einbindung von Internet-Protokollen.

Der Begriff Provider umfasst ein relativ breites Feld im Bereich der Dienstleistungen rund ums Internet.

„SEMPER PARATUS“ MORSEN SIE MICH AN!

Was ist die Summe aus 2 und 2?

Am besten per Telefon 040 - 48409613 oder E-Mail.
Ich stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Nach oben